Tageskalender
Freitag, 07.05.2021
18:30 – 20:00 Laufgruppe

Laufgruppe

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

"Gaymeinsam" was für die Fitness tun. Treff im Gerede und dann los, entweder am Elbufer entlang oder durch die Dresdner Heide.

Du magst mehr wissen? Dann melde dich unter laufgruppe@gerede-dresden.de

Monatskalender
Montag, 03.05.2021
18:30 – 20:00 Mediothek

Mediothek

Wann?

Wo? Gerede Café, Prießnitz Str. 18, 01099 Dresden

Über 1000 Bücher, Videos, DVDs und CDs... bietet die "Gerede"-Mediothek. Von Fotobänden und Romanen über Aufklärung bis zu Sozialpädagogik findet sich dort fast alles rund um Homo-, Bi- und Transsexualität. Jeden Montag kann gestöbert, gelesen und ausgeliehen werden.
E-Mail: mediothek@gerede-dresden.de
Url: http://www.mediothek.gerede-dresden.de

Donnerstag, 06.05.2021
15:00 – 17:00 Beratung für Jungs/Männer

Beratung für Jungs/Männer

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jungs und junge Männer und Bi, ob im Coming Out oder davor oder schon offen lebend, finden im Gerede e.V. ein offenes Ohr bei Georg Hennig. Tel: (0351) 80 222 51; E-Mail: georg.hennig@gerede-dresden.de

15:00 – 19:00 he*talk

he*talk

Wann?

Wo? Gerede Café, Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jeden Donnerstag treffen sich die Jungs (bis 27 Jahre) im Gerede-Cafe. Hier kann geredet, gelacht und sich ausgetauscht werden. Egal ob schwul, bi, trans oder hetero. Jeder kann dabei sein, Meinungen äußern, Spaß haben und neue Erfahrungen und Freundschaften mitnehmen.

Du willst mehr wissen?
Dann melde dich bei Georg Hennig unter georg.hennig@gerede-dresden.de

17:00 – 19:00 Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Wann?

Wo? Gerede e.V., Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Wenn du einen Termin wünschst, so vereinbare diesen bitte telefonisch unter (0351) 80 222 51 oder per E-Mail kontakt@gerede-dresden.de.

Freitag, 07.05.2021
18:30 – 20:00 Laufgruppe

Laufgruppe

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

"Gaymeinsam" was für die Fitness tun. Treff im Gerede und dann los, entweder am Elbufer entlang oder durch die Dresdner Heide.

Du magst mehr wissen? Dann melde dich unter laufgruppe@gerede-dresden.de

Montag, 10.05.2021
18:30 – 20:00 Mediothek

Mediothek

Wann?

Wo? Gerede Café, Prießnitz Str. 18, 01099 Dresden

Über 1000 Bücher, Videos, DVDs und CDs... bietet die "Gerede"-Mediothek. Von Fotobänden und Romanen über Aufklärung bis zu Sozialpädagogik findet sich dort fast alles rund um Homo-, Bi- und Transsexualität. Jeden Montag kann gestöbert, gelesen und ausgeliehen werden.
E-Mail: mediothek@gerede-dresden.de
Url: http://www.mediothek.gerede-dresden.de

Donnerstag, 13.05.2021
15:00 – 17:00 Beratung für Jungs/Männer

Beratung für Jungs/Männer

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jungs und junge Männer und Bi, ob im Coming Out oder davor oder schon offen lebend, finden im Gerede e.V. ein offenes Ohr bei Georg Hennig. Tel: (0351) 80 222 51; E-Mail: georg.hennig@gerede-dresden.de

15:00 – 19:00 he*talk

he*talk

Wann?

Wo? Gerede Café, Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jeden Donnerstag treffen sich die Jungs (bis 27 Jahre) im Gerede-Cafe. Hier kann geredet, gelacht und sich ausgetauscht werden. Egal ob schwul, bi, trans oder hetero. Jeder kann dabei sein, Meinungen äußern, Spaß haben und neue Erfahrungen und Freundschaften mitnehmen.

Du willst mehr wissen?
Dann melde dich bei Georg Hennig unter georg.hennig@gerede-dresden.de

17:00 – 19:00 Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Wann?

Wo? Gerede e.V., Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Wenn du einen Termin wünschst, so vereinbare diesen bitte telefonisch unter (0351) 80 222 51 oder per E-Mail kontakt@gerede-dresden.de.

Freitag, 14.05.2021
18:30 – 20:00 Laufgruppe

Laufgruppe

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

"Gaymeinsam" was für die Fitness tun. Treff im Gerede und dann los, entweder am Elbufer entlang oder durch die Dresdner Heide.

Du magst mehr wissen? Dann melde dich unter laufgruppe@gerede-dresden.de

Montag, 17.05.2021
08:00 – 19:00 Regenbogenflaggehissen am Rathaus

Regenbogenflaggehissen am Rathaus

Wann?

Wo? Neues Rathaus Dresden, Dr.-Külz-Ring 19, 01067 Dresden

Zum ersten Mal wird am Dresdner Rathaus zum IDAHIT* die Regenbogenflagge gehisst. Eine gute Gelegenheit für einen Spaziergang und für ein Foto für die sozialen Medien!
18:30 – 20:00 Mediothek

Mediothek

Wann?

Wo? Gerede Café, Prießnitz Str. 18, 01099 Dresden

Über 1000 Bücher, Videos, DVDs und CDs... bietet die "Gerede"-Mediothek. Von Fotobänden und Romanen über Aufklärung bis zu Sozialpädagogik findet sich dort fast alles rund um Homo-, Bi- und Transsexualität. Jeden Montag kann gestöbert, gelesen und ausgeliehen werden.
E-Mail: mediothek@gerede-dresden.de
Url: http://www.mediothek.gerede-dresden.de

19:00 Online-Kundgebung zum IDAHIT*

Online-Kundgebung zum IDAHIT*

Wann?

Wo? Online > https://youtu.be/4gdDXcINxAQ

Am 17.05.2021 wollen wir mit euch gemeinsam den Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Trans*-und Interfeindlichkeit feiern, um an die Abschaffung von Homosexualität als Krankheit zu erinnern. Viel hat sich seitdem getan und viel ist noch zu tun! Dieses Jahr haben wir dazu Videobotschaften gesammelt um zu feiern, kritisch zu reflektieren und Mut zu machen!
Dienstag, 18.05.2021
14:00 – 16:00 Workshop: „Achtsam durch die Krise? Ein Workshop für queere Widerstandskraft“

Workshop: „Achtsam durch die Krise? Ein Workshop für queere Widerstandskraft“

Wann?

Wo? Online bei Zoom, Anmeldung per Mail mit Betreff „Achtsamkeit“ an veranstaltung@gerede-dresden.de

MitKuku Lueb (Trans-Interaktiv-Mitteldeutschland e.V.)
 
Seit über einem Jahr schränken die Corona-Pandemie und die Schutzmaßnahmen große Teile des gewohnten Soziallebens ein. Die psychischen Folgen sind für viele Menschen nicht einfach zu bewältigen. Gerade für Menschen, die sich auch schon vor Corona Diskriminierungen und unsicheren Lebensumständen gegenübersahen, machen sich die Folgen der Pandemie besonders stark bemerkbar. An dieser Stelle kann Achtsamkeit eine gute Unterstützung sein, um durch den Alltag zu kommen. Trotzdem wurde in den letzten Jahren auch viel Kritik an diesem Konzept laut. Aus diesem Grund soll im ersten Teil ein kritischer Blick auf Möglichkeiten, aber auch auf die Grenzen von Achtsamkeit gelegt werden. In einem zweiten Teil, wollen wir dann gemeinsam gucken, was mögliche Ansätze sind als queere Menschen den Schwierigkeiten der Krise besser gewappnet gegenüber treten zu können. Dabei soll es sowohl umkörperliches aber auch um psychisches Wohlbefinden gehen.
 
Der Workshop findet auf Deutsch statt. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Die Anmeldung erfolgt per Mail mit dem Betreff „Achtsamkeit“ an veranstaltung@gerede-dresden.de
19:00 – 20:30 Interaktive Diskussion: „Queere Lebensweisen während Corona“

Interaktive Diskussion: „Queere Lebensweisen während Corona“

Wann?

Wo? https://youtu.be/2-kHpUx6gGU

Mit Staatssekrätärin Dr.in Gesine Märtens (Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung), Sarah Buddeberg (u.a. parlamentarische Geschäftsführerin und gleichtstellungs-& queerpolitische Sprecherin DIE LINKE Sachsen), Martin Wunderlich (LAG Queeres Netzwerk Sachsen), Tom Haus (LSVD Sachsen e.V.) und Danilo Ziemen (Gerede e.V.
 
14 Monate Pandemie und ein Ende ist noch nicht abzusehen. Wie hat die Corona-Krise das queere Leben verändert? Und welche Konsequenzen erwarten uns in Zukunft? Wir sprechen dazu mit sächsischen Politiker*innen im Live-Stream.
 
Dabei ist eure Meinung gefragt: ihr habt Fragen, Anregungen und Ideen oder wollt eure Erfahrungen einbringen? Dann schreibt uns diese bis zur oder auch während der Diskussionen ins folgende Pad. Wir bringen euch damit in die Diskussion.
Das Pad findet ihr unter folgendem Link: https://pad.systemli.org/p/0M2SmcONQUrB5GC3hxAt
 
Die Diskussion wird live bei Youtube unter folgender URL gestreamt: https://youtu.be/2-kHpUx6gGU
Mittwoch, 19.05.2021
16:00 – 17:30 Workshop: „Geschlecht –Was ist das (nicht)?“

Workshop: „Geschlecht –Was ist das (nicht)?“

Wann?

Wo? Online bei Zoom, Anmeldung per Mail mit Betreff „Geschlecht“ an veranstaltung@gerede-dresden.de

Mit Pauline Backemeier & Landa Sylvester (Gerede e.V.)
 
Der Workshop beschäftigt sich mit Geschlecht als gesellschaftlichem Konstrukt. Hierbei wird sich einerseits auf historischer Ebene mit dem Thema auseinandergesetzt, andererseits spielen sozial interaktive Aspekte der heutigen Gesellschaft eine Rolle. Gemeinsam mit den Teilnehmenden soll der Mythos vom Geschlecht als einer vermeintlichen „biologischen Tatsache“ aufgelöst werden. Der Fokus liegt hierbei auf der Konstruktion und Reproduktion von Geschlecht im alltäglichen Zusammenleben und auf der Reflektion damit verbundener Denkweisen.
 
Der Workshop findet auf Deutsch statt. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Die Anmeldung erfolgt per Mail mit dem Betreff „Geschlecht“ an veranstaltung@gerede-dresden.de
19:00 – 21:00 Open Stage: „100-seconds-of-pride“

Open Stage: „100-seconds-of-pride“

Wann?

Wo? Online bei Zoom, Anmeldung per Mail an 100secondsofpride@gmail.com

Mit Queere Pride Dresden
 
Wir wollen gemeinsam queerness in Dresden zelebrieren! Dazu laden wir euch zur digitalen Open Stage ein -Lipsync, Handstand in Drag mit Katze, queeres Pflanzenpflege-Tutorial oder zeig uns deine Sockensammlung -wie auch immer wir miteinander feiern, lachen, weinen,... wollen, liegt in eurer 100-Sekunden-Pride Gestaltung!
 
 
Wie funktioniert das?
IHR WOLLT WAS TEILEN?
-Denkt euch aus, was ihr in 100 Sekunden teilen wollt. Ihr könnt auch gern mit dem digitalen Format herumspielen!
-Meldet euch vorab unter 100secondsofpride@gmail.com
-Es wird auch am Abend die Möglichkeit geben spontan mitzumachen.
 
IHR WOLLT ZUSCHAUEN?
-Meldet euch vorab unter 100secondsofpride@gmail.com
-Am 19.05. bekommt ihr dann den Zoom-Zugangslink.
 
Freut Euch auf einen Abend voller wuseliger Überraschungen und bringt Snacks und Getränke mit ;) Was auch immer entsteht, vor allem wollen wir etwas Zeit miteinander verbringen, uns feiern und verbinden -in Vorfreude auf die Queere Pride Dresden. Für die 100 Sekunden sind alle Sprachen willkommen!
 
Die Moderation ist auf Deutsch und Englisch.
 
>> English version
We want to celebrate queerness in Dresden together! We invite you to join us for a digital open stage Lipsync, Handstand in Drag with Cat, Queer Plant-Care Tutorial or show us Your Sock Collection how we will celebrate, laugh, cry....together, lies in how you create your 100-Seconds-Of-Pride!
 
How Does It Work?
YOU WANT TO SHARE SOMETHING?
-come up with what you want to share in 100 seconds. you’re very welcome to play around with the digital format!-sign up at 100secondsofpride@gmail.com
-there will also be opportunities for spontaneous performance on the night
 
YOU WANT TO WATCH?
-contact us at 100secondsofpride@gmail.com
-on 19.05. we’ll send you the Zoom link
 
Look forward to a night of fabulous and quirky surprises and bring your drinks and snacks ;) Whatever happens, what we want most of all is to spend time together, celebrate each other and connect in anticipation of Queer Pride Dresden.For the 100 seconds all Languages are welcome!
 
The evening will be hosted in German and English
Donnerstag, 20.05.2021
15:00 – 17:00 Beratung für Jungs/Männer

Beratung für Jungs/Männer

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jungs und junge Männer und Bi, ob im Coming Out oder davor oder schon offen lebend, finden im Gerede e.V. ein offenes Ohr bei Georg Hennig. Tel: (0351) 80 222 51; E-Mail: georg.hennig@gerede-dresden.de

15:00 – 19:00 he*talk

he*talk

Wann?

Wo? Gerede Café, Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jeden Donnerstag treffen sich die Jungs (bis 27 Jahre) im Gerede-Cafe. Hier kann geredet, gelacht und sich ausgetauscht werden. Egal ob schwul, bi, trans oder hetero. Jeder kann dabei sein, Meinungen äußern, Spaß haben und neue Erfahrungen und Freundschaften mitnehmen.

Du willst mehr wissen?
Dann melde dich bei Georg Hennig unter georg.hennig@gerede-dresden.de

17:00 – 19:00 Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Wann?

Wo? Gerede e.V., Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Wenn du einen Termin wünschst, so vereinbare diesen bitte telefonisch unter (0351) 80 222 51 oder per E-Mail kontakt@gerede-dresden.de.

19:00 Ausstellung: „lonely hearts“

Ausstellung: „lonely hearts“

Wann?

Wo? Live-Streaming: https://www.facebook.com/SchwulesMuseum/

Mit Irène Mélix & Vincent Schier in Kooperation mit dem Schwulen Museum Berlin und dem Gerede e.V.
 
Am 20. Mai 2021 laden wir zur virtuellen Eröffnung der neuen Ausstellung "Irène Mélix: lonely hearts". Ab 19 Uhr wird Irène die Schau zusammen mit Kurator Vincent Schier im Rahmen einer digitalen Live-Tour vorstellen. Die Veranstaltung wird auf dem SMU Facebook-Kanal live übertragen.
 
Die Künstlerin Irène Mélix beschäftigt sich seit Jahren mit der Konstruktion von lesbischen Identitäten und queerer Geschichtsschreibung und hat im Zuge dessen eine Sammlung von über 800 Kontaktanzeigen von Lesben und Queers angelegt. Die Ausstellung lonely hearts im Schwulen Museum bildet eine Momentaufnahme in diesem fortlaufenden künstlerischen Rechercheprozess. Hier versammeln sich das Interesse für die Geschichten lesbischer Mitstreiter*innen, deren Leben und Sichtbarkeit; sowie die Suche nach unterschiedlichen Facetten von Liebe, Begehren und Leidenschaft – und die drängende Frage, warum es vergleichsweise wenig darüber zu finden gibt. Gleichzeitig zeigen die Fundstücke, dass sie da waren und sind: die Mitstreiter*innen, Gleichgesinnten, Vorbilder und Freund*innen. Sie erzählen ihre Geschichten – in Romanen, Zeitschriften, Bildern und Kontaktanzeigen. Und so tauchen sie auch in der Ausstellung auf: in Audiostücken, Textsammlungen oder als Vorbilder für die Reinszenierung historischer Fotografien.
***
On May 20 2021 we're inviting you to join us for the virtual vernissage of our new exhibition Irène Mélix: lonely hearts. From 7 pm, Irène will take you on a digital tour of the show together with curator Vincent Schier.
Irène Mélix spent several years exploring the construction of lesbian identities and queer herstory, during which she gathered a collection of over 800 personal ads by lesbians and queers – from all over the world and many different eras. The exhibition lonely hearts is a momentary inventory in this ongoing translocal and artistic research process. It brings together an interest in the stories of fellow lesbians, their lives and visibility as well as the search for different facets of love, desire and passion, and the pressing question of why there is so comparatively little to find. At the same time, these found objects show that they were and still are there: the fellow campaigners, like-minded people, role models and friends; telling their stories – in novels, magazines, pictures and personal ads. And they also appear in the exhibition: in audio pieces, text collections, or as models in the re-staging of historical photographs
Freitag, 21.05.2021
18:30 – 20:00 Laufgruppe

Laufgruppe

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

"Gaymeinsam" was für die Fitness tun. Treff im Gerede und dann los, entweder am Elbufer entlang oder durch die Dresdner Heide.

Du magst mehr wissen? Dann melde dich unter laufgruppe@gerede-dresden.de

20:00 Queeres Kneipenquiz: „IDAHIT Edition“

Queeres Kneipenquiz: „IDAHIT Edition“

Wann?

Wo? Online bei Zoom, Anmeldung per Mail mit Betreff „Quiz“ an veranstaltung@gerede-dresden.de

Unser beliebtes Kneipenquiz geht in die nächste Runde! Testet euer queeres Wissen, bildet Banden/Teams und werdet die Gewinner*innen des queeren IDAHIT*-2021-Kneipenquizbattles!
Montag, 24.05.2021
18:30 – 20:00 Mediothek

Mediothek

Wann?

Wo? Gerede Café, Prießnitz Str. 18, 01099 Dresden

Über 1000 Bücher, Videos, DVDs und CDs... bietet die "Gerede"-Mediothek. Von Fotobänden und Romanen über Aufklärung bis zu Sozialpädagogik findet sich dort fast alles rund um Homo-, Bi- und Transsexualität. Jeden Montag kann gestöbert, gelesen und ausgeliehen werden.
E-Mail: mediothek@gerede-dresden.de
Url: http://www.mediothek.gerede-dresden.de

Dienstag, 25.05.2021
18:30 Diskussion: "Aufwachsen unterm Regenbogen - zwischen Selbstfindung und Diskriminierung“

Diskussion: "Aufwachsen unterm Regenbogen - zwischen Selbstfindung und Diskriminierung“

Wann?

Wo? Online unter https://bbb.spd-dresden.de/b/mat-2jm-uji-iq9

Mit den Jusos Dresden

Gender Identität und sexuelle Orientierung sind ein wichtiger Teil des Entwicklungsprozesses von Kindern und Jugendlichen. Durch die immer noch bestehende gesellschaftliche Norm von hetero und cis wird LGBTQI+ Kindern und Jugendlichen dieser Entwicklungsprozess jedoch durch Ablehnung und eine Vielzahl von Diskriminierungen erheblich erschwert.

Wir wollen mit euch diskutieren, wie Diskriminierung von queeren Kindern und Jugendlichen bekämpft werden kann. Nach einem kurzen Inputvortrag möchten wir mit euch ins Gespräch kommen. Was erleben queere Kinder in der Schule, ihrem sozialen und familiären Umfeld? Welche Rolle haben Eltern und Lehrer:innen? Und was können wir im Alltag machen, um allen Kindern das Erwachsenwerden zu ermöglichen, was sie verdienen?
Donnerstag, 27.05.2021
15:00 – 17:00 Beratung für Jungs/Männer

Beratung für Jungs/Männer

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jungs und junge Männer und Bi, ob im Coming Out oder davor oder schon offen lebend, finden im Gerede e.V. ein offenes Ohr bei Georg Hennig. Tel: (0351) 80 222 51; E-Mail: georg.hennig@gerede-dresden.de

15:00 – 19:00 he*talk

he*talk

Wann?

Wo? Gerede Café, Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jeden Donnerstag treffen sich die Jungs (bis 27 Jahre) im Gerede-Cafe. Hier kann geredet, gelacht und sich ausgetauscht werden. Egal ob schwul, bi, trans oder hetero. Jeder kann dabei sein, Meinungen äußern, Spaß haben und neue Erfahrungen und Freundschaften mitnehmen.

Du willst mehr wissen?
Dann melde dich bei Georg Hennig unter georg.hennig@gerede-dresden.de

17:00 – 19:00 Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Wann?

Wo? Gerede e.V., Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Wenn du einen Termin wünschst, so vereinbare diesen bitte telefonisch unter (0351) 80 222 51 oder per E-Mail kontakt@gerede-dresden.de.

18:00 – 19:30 Lesung: „Queeres Dresden“

Lesung: „Queeres Dresden“

Wann?

Wo? Online bei Zoom, Anmeldung per Mail mit Betreff „Lesung“ an veranstaltung@gerede-dresden.de

Mit Andrea Siegert & Karin Franke
 
Andrea Siegert, eine der Herausgeberinnen des Buches, stellt das im September 2020 erschienene Buch „Dresden que(e)r durch das Jahrhundert“ vor. Im Anschluss bring uns Karin Franke, ebenfalls Herausgeberin des Buches, drei interessante Dresdner Persönlichkeiten näher, die einige Jahre in einer Ménage-à-trois zusammengelebt haben: Gret Palucca, Marianne Zwingenberger und Irmgard Schöningh. Nach dem Vortrag gibt es die Möglichkeit zum gemeinsamen Gespräch und Austausch.
 
Der Workshop findet auf Deutsch statt. Die Anmeldung erfolgt per Mail mit dem Betreff „Lesung“ an veranstaltung@gerede-dresden.de.
 
Der Vortrag bietet einen Einblick in die queere Geschichte Dresdens, die im Buch "Dresden que(e)r durch das Jahrhundert" auf über 200 Seiten Platz findet. Es ist im September 2020 erschienen und wurde herausgegeben von Andrea Siegert, Karin Franke und dem *sowieso* Frauen für Frauen e.V. Es kann beim *sowieso* per Mail ankontakt@frauen-ev-sowieso.debestellt werden!
Freitag, 28.05.2021
18:30 – 20:00 Laufgruppe

Laufgruppe

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

"Gaymeinsam" was für die Fitness tun. Treff im Gerede und dann los, entweder am Elbufer entlang oder durch die Dresdner Heide.

Du magst mehr wissen? Dann melde dich unter laufgruppe@gerede-dresden.de

Montag, 31.05.2021
18:30 – 20:00 Mediothek

Mediothek

Wann?

Wo? Gerede Café, Prießnitz Str. 18, 01099 Dresden

Über 1000 Bücher, Videos, DVDs und CDs... bietet die "Gerede"-Mediothek. Von Fotobänden und Romanen über Aufklärung bis zu Sozialpädagogik findet sich dort fast alles rund um Homo-, Bi- und Transsexualität. Jeden Montag kann gestöbert, gelesen und ausgeliehen werden.
E-Mail: mediothek@gerede-dresden.de
Url: http://www.mediothek.gerede-dresden.de